CDU / CSU und SPD, die politischen Parteien der derzeitigen deutschen Koalitionsregierung, haben eine Einigung über die Ausweitung der Ausschreibungen für erneuerbare Energien des Landes erzielt.

Diese Vereinbarung über zusätzliche Ausschreibungen für Strom ist besonders im Bereich der Photovoltaik-Stromerzeugung ermutigend, da der Anteil der Solarenergie im Jahr 2022 von 1,9 GW auf 6 GW steigen könnte. Weitere 2 GW oder werden für Bodeninstallationsprojekte und 2 GW-Photovoltaikanlagen auf dem Dach verwendet. Laut einem Schreiben der CDU / CSU- und SPD-Fraktionen, das von der Zeitschrift “Photovoltaic” erfahren wurde, können die verbleibenden 100 GW für innovative Ausschreibungen mit Schwerpunkt auf integrierten Landwirtschafts- und Photovoltaiksystemen sowie schwimmender Photovoltaik bereitgestellt werden.

Sie hoffen, die ausgeschriebene Onshore-Windkraftkapazität im Jahr 2022 von 2,9 GW auf 4 GW zu erhöhen. Darüber hinaus glauben sie, dass die Ausschreibungen, die 2021 und 2022 noch nicht abgeschlossen wurden, in den nächsten Jahren nachgeholt werden. Diese Parteien gaben an, dass der Anteil bei nachfolgenden innovativen Ausschreibungen zugewiesen wird, wenn das Angebots- oder Bauvolumen immer noch nicht ausreicht.

CDU / CSU und SPD haben außerdem vereinbart, die Steuern zur Unterstützung ihrer Anreizprogramme für erneuerbare Energien nach dem EEG in den Jahren 2023 und 2024 zu senken. Bereits 2021 und 2022 hat die Bundesregierung beschlossen, die EEG-Steuer durch den Incentive-Plan während der Epidemie leicht von 0,065 € auf 0,060 € / kWh zu senken.

“Neben der Umsatzsteigerung durch die Transaktion mit dem CO2-Zertifikat wird immer deutlicher, dass die zusätzlichen Mittel des Energie- und Klimafonds, die derzeit für EEG-Zuschläge verwendet werden, nicht mehr vollständig nachgefragt werden”, sagte die zuständige Abteilung in dem Brief.

Allein die CO2-Handelsumsätze werden laut Plan im Jahr 2023 um rund 0,015 € / kWh sinken. Daher ist ein Rückgang unter 0,05 € / kWh möglich.

Auch der Bereich der Energiespeicherung verbessert sich. Laut dem Schreiben an die Mitglieder des Parlaments plant das Regierungsbündnis, die Investitions- und Betriebsbedingungen im Bereich der Energiespeicherung zu verbessern, indem die im vorherigen Entwurf festgelegten Bestimmungen überschritten werden.